Contact | Newsletter [ DE | EN ]
 
 | News

Das Stadtklima besser verstehen

Projektstart und neue Website: www.uc2-propolis.de

Skyline Frankfurt am Main

Foto: Fotolia/Raimundas

Im GERICS ist jetzt das Projekt ProPolis gestartet. ProPolis wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und ist Bestandteil der Fördermaßnahme "Stadtklima im Wandel" – Urban Climate Under Change [UC]2.

Ziel der Fördermaßnahme „Stadtklima im Wandel - Phase 2“ ist es, das in der ersten Phase entwickelte Modell PALM-4U zu einem praxistauglichen Modell weiterzuentwickeln und am Ende der Förderphase in den operationellen Betrieb zu überführen. PALM-4U soll in der Lage sein, die tägliche Planungsarbeit im städtischen Umfeld zu unterstützen und so dazu beitragen, stadtklimatologische Aspekte angemessen zu berücksichtigen.

Logo Propolis

In ProPolis, das mit 3,5 Millionen Euro vom BMBF finanziert wird, werden die für den langfristigen operationellen Betrieb von PALM-4U notwendigen Voraussetzungen entwickelt und in einer Verstetigungsstrategie zusammengefasst. Wesentliche Bestandteile hierfür sind die IT-Infrastruktur, die Praxistauglichkeit aus der Anwenderperspektive und der Aufbau von Kapazitäten in der Zielgruppe.

Für die Praxistauglichkeit muss sichergestellt sein, dass mit dem Modell auch für die Praxis relevante Fragestellungen bearbeitet werden können und das Modell geeignet durch Anwender bedient werden kann, die nicht über ausgewiesene Expertise im Umgang mit numerischen Modellen verfügen.

Letzteres wird durch die technische Entwicklung einer Bedienoberfläche und durch die konzeptionelle Entwicklung von Schulungsangeboten erreicht. Zudem wird eine sogenannte Community of Practice aufgebaut, die einen Erfahrungsaustausch unter den Anwendern ermöglicht.

Dies alles ist nur unter Einbindung und engem Austausch mit Praxispartnern möglich. 12 Städte und ein Unternehmen unterstützen ProPolis maßgeblich und werden über die kommenden drei Jahre über zahlreiche verschiedene Veranstaltungsformate eng in die Entwicklung eingebunden.

Projektpartner in dem Projekt ProPolis sind neben dem Climate Service Center Germany das Deutsche Institut für Urbanistik, das Fraunhofer-Institut für Bauphysik, die GEO-NET Umweltconsulting und die Technische Universität Dortmund.

Ab sofort können auf der Propolis Homepage weitere Informationen und aktuelle Ergebnisse zum Projekt abgerufen werden

Kontakt


Dr. Jörg Cortekar

Phone: +49 (0) 40 226 338 445

E-mail contact