Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 

Apl.-Prof. Dr. Steffen Bender

Steffen Bender

Wissenschaftler
Tel: +49 (0) 40 226 338 432
Fax: +49 (0) 40 226 338 163
E-Mail Kontakt

Apl.-Prof. Dr. Steffen Bender leitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter die Abteilung Klimafolgen und Ökonomie am Climate Service Center Germany (GERICS) des Helmholtz-Zentrums Geesthacht. Er befasst sich vor allem mit i) Auswirkungen des Klimawandels auf den urbanen Raum und zugehöriger „kritischer“ Infrastrukturen, ii) der Analyse von Klimawandelfolgen für landgebundene Wassersysteme sowie iii) der Beratung von Städten/Kommunen hinsichtlich der Anpassung an die Folgen des Klimawandels.

Nach dem Chemie- und Geologiestudium in Heidelberg und Kiel promovierte Steffen Bender an der LMU München und habilitierte sich in Angewandter Geologie an der Ruhr-Universität Bochum. Während dieser Zeit koordinierte er verschiedene Teilbereiche nationaler und internationaler Verbundforschungs- sowie EU-Projekte mit dem Schwerpunkt grenzübergreifendes, integriertes Wassermanagement. Danach wechselte er in die freie Wirtschaft, wo er sich als Hydrogeologe mit landwirtschaftlichen Beweissicherungsberichten, Wasserrechtsanträgen und Grundwassermodellierungen beschäftigte.

Seit 2003 ist Steffen Bender zudem als Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum im Fachbereich „Angewandte Geologie“ tätig.

Ausführlicher Lebenslauf von Steffen Bender (167 KB)

Tel: +49 (0) 40 226 338 432

Fax: +49 (0) 40 226 338 163

E-Mail Kontakt