Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 

Dr. Markus Groth

Markus Groth

Wissenschaftler
Tel: +49 (0) 40 226 338 409
Fax: +49 (0) 40 226 338 163
E-Mail Kontakt

Dr. Markus Groth ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Klimafolgen und Ökonomie am Climate Service Center Germany (GERICS) des Helmholtz-Zentrums Geesthacht tätig. Er befasst sich vor allem mit i) Auswirkungen des Klimawandels auf den Energiesektor und weitere „Kritische“ Infrastrukturen, ii) der Analyse des politischen Rahmens der Energiewende im Hinblick auf die Berücksichtigung von Klimawandelfolgen, iii) der Ermittlung und Einordnung unternehmerischer Chancen und Risiken in Folge des Klimawandels, iv) der Entwicklung und Erprobung von Beratungsangeboten für Unternehmen zur Implementierung unternehmerischer Klimastrategien sowie v) der Beratung von Städten/Kommunen im Hinblick auf die Anpassung an die Folgen des Klimawandels.

Zuvor hat Markus Groth eine Berufsausbildung zum Industriekaufmann absolviert, Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover studiert und am Arbeitsbereich Umwelt- und Ressourcenökonomie der Universität Göttingen promoviert. Danach war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Nachhaltigkeitsökonomie der Leuphana Universität Lüneburg sowie als Lehrbeauftragter und Vertretungsprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg mit Veranstaltungen zu Nachhaltigkeitsökonomie, Umwelt- und Ressourcenökonomie sowie Energie- und Klimapolitik tätig.

Von Oktober 2014 bis September 2017 war Markus Groth zudem als Gastwissenschaftler für Nachhaltigkeitsökonomie an der Fakultät Nachhaltigkeit der Leuphana Universität Lüneburg tätig. Darüber hinaus ist er Mitbegründer des Fördervereins Nachhaltigkeitsökonomie e.V. und dort seit 2008 ehrenamtlich als Zweiter Vorsitzender tätig.

Ausführlicher Lebenslauf von Markus Groth (87 KB)