Kontakt | Newsletter [ DE | EN ] Leichte Sprache
 

Dr. Torsten Weber

Torsten Weber N

Wissenschaftler
Tel: +49 (0) 40 226 338 436
Fax: +49 (0) 40 226 338 163
E-Mail Kontakt

Torsten Weber ist seit Mai 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Climate Service Center Germany (GERICS) des Helmholtz-Zentrum Hereon tätig. Zurzeit arbeitet er in dem vom BMBF geförderten Projekt WASCAL-LANDSURF, in dem ein Erdsystemmodell für Westafrika und ein webbasiertes Entscheidungsunterstützungssystem für die Bereiche Landwirtschaft, Ernährungssicherheit, Wassermanagement und Risikomanagement entwickelt wird.

Zuvor arbeitete Torsten Weber im EU-Projekt LIFE LOCAL ADAPT, das kleine und mittlere Kommunen in Europa bei der Aufgabe unterstützte, die Anpassung an den Klimawandel in ihre Arbeit zu integrieren. Er hat langjährige Erfahrungen bei der Analyse und Bewertung von regionalen Klimaänderungen mit Fokus auf Afrika, die er in den BMBF-Projekten SASSCAL und The Future Okavango (TFO) sammeln konnte.

Nach seinem Studium der Meteorologie an der Freien Universität Berlin wechselte Torsten Weber als Doktorand zum Max-Planck-Institut für Meteorologie nach Hamburg. In seiner Doktorarbeit, die er in der Emmy Noether Nachwuchsgruppe „Wolken-Klima-Wechselwirkungen“ und als Student der International Max Planck Research School on Earth System Modelling (IMPRS-ESM) anfertigte, untersuchte er die Auswirkungen von Inhomogenitäten auf nicht-lineare Wolkenprozesse wie z. B. die Wolken- und Niederschlagsbildung in einem globalen Klimamodell.

Ausführlicher Lebenslauf von Torsten Weber (104 KB)