Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 

Bettina Steuri

Bettina Steuri

Wissenschaftlerin
Tel: +49 (0) 40 226 338 450
Fax: +49 (0) 40 226 338 163
E-Mail Kontakt

Bettina Steuri ist als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung "Netzwerk und Marketing" am Climate Service Center Germany (GERICS) des Helmholtz-Zentrum Geesthacht tätig. Sie arbeitet vorwiegend für das vom BMBF geförderte Verbundprojekt „Stadtklima im Wandel“ und befasst sich im Rahmen des Teilprojekts „UseUClim“ mit der Praxis- und Nutzertauglichkeit von Stadtklimamodellen für eine klimawandelgerechte Stadtentwicklung.

Bettina Steuri studierte Architektur und absolvierte anschließend ein Masterstudium in «Resource Efficiency in Architecture and Planning» an der HafenCity Universität in Hamburg. Hier setzte sie sich vertieft mit den zu erwartenden Veränderungen im Stadtklima auseinander und beschäftigte sich mit Strategien für klimaangepasste, lebenswerte Städte. Vor und parallel zu ihrem Masterstudium arbeitete sie als Assistentin und Junior Dozentin in der Abteilung Architektur an der Berner Fachhochschule und engagierte sich schwerpunktmäßig in transdisziplinären und internationalen Projekten zwischen Europa und Indien (Fokusse: nachhaltige Stadtentwicklung und visuelle Kommunikation). Durch Tätigkeiten in unterschiedlichen Planungsbüros und an mehreren Hochschulen verfügt sie über eine Expertise über das Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis.