Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 

Dr. Thomas Frisius

Thomas Frisius

Wissenschaftler
Tel: +49 (0) 40 226 338 405
Fax: +49 (0) 40 226 338 163
E-Mail Kontakt

Dr. Thomas Frisius ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Climate Service Center Germany und beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung des nichthydrostatischen regionalen Klimamodells REMO-NH im Rahmen des Projekts EUCP. Ziel der Tätigkeit ist die Implementierung einer Turbulenzparametrisierung, die konvektionsauflösende Klimasimulationen mit einer verbesserten Wiedergabe von lokalen Extremwetterereignissen ermöglicht.

Dr. Thomas Frisius studierte Meteorologie an der Universität Hamburg und befasste sich in seiner anschließenden Promotion mit der Dynamik von baroklinen Wellen. Danach wechselte er zur Goethe-Universität Frankfurt am Main und habilitierte sich dort mit einem Thema zur tropischen Zyklonendynamik. Von 2009 bis 2014 leitete er an der Universität Hamburg die Forschungsgruppe Dynamische Systeme im Exzellenz-Cluster CliSAP. Zu seinen Forschungsinteressen zählen tropische Zyklonen, barokline Wellen, Ozeanzirkulation, Modellierung atmosphärischer Strömungen und dynamische Systeme. Neben seiner Forschungstätigkeit hält er die Lehrveranstaltung "Conceptual models of complex systems" an der Universität Hamburg.