Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 

Jo-Ting Huang-Lachmann

Jo-Ting Huang-Lachmann

Wissenschaftlerin
Tel: +49 (0) 40 226 338 413
E-Mail Kontakt

Jo-Ting Huang-Lachmann arbeitet für das Projekt INNOVA im Climate Service Center Germany (GERICS). Ihre Forschungsschwerpunkte sind Ökonomie der Anpassung an den Klimawandel in Städten. Sie hat ihre Forschungsergebnisse in internationalen, von Experten begutachteten Zeitschriften wie Cities und Ecological Economics veröffentlicht. Jo-Ting hat einen interdisziplinären Hintergrund in den Bereichen Umweltmanagement und Klimaanpassung in Städten und verfügt über praktische Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Stadtverwaltungen. Ihr Forschungsgebiet umfasst Stakeholder-Engagement, Klimaanpassung, institutionelle Ökonomie und den gemeinsamen Nutzen von Klima- und Nachhaltigkeitsstrategien von Städten. Jo-Ting freut sich darauf, ihre Expertise in Klimadienstleistungen anzuwenden.

Jo-Ting Huang-Lachmann ist in internationalen Wissenschaftsgemeinschaften tätig und fungiert als Entwicklungsteam des Knowledge Action Network für Emergent Risk und Extreme Events (Risk KAN), einer gemeinsamen Initiative von Future Earth, der Integrated Research on Disaster Risk (IRDR) und des Weltklimaforschungprogramms (WCRP); sowie das Executive Committee-Mitglied der Young Earth System Scientists Community (YESS).

Vor ihrem Eintritt ins GERICS hatte Jo-Ting an der University of Twente, Niederlande, den Master of Science in Umwelt- und Energiemanagement erworben und begann ihre Doktorarbeit am Lehrstuhl für Nachhaltigkeitsmanagement und Umweltbuchhaltung an der Technischen Universität Dresden.

Ausführlicher Lebenslauf von Jo-Ting Huang-Lachmann (274 KB)Weitere Informationen zum Projekt INNOVA