Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 

Mirko Suhari

Mirko Suhari

Wissenschaftler
Tel: +49 (0) 40 226 338 485
Fax: +49 (0) 40 226 338 163
E-Mail Kontakt

Mirko Suhari ist seit Dezember 2019 am Climate Sevice Center Germany (GERICS) und am Helmholtz Institut for Climate Service Science (HICCS) als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. Im Rahmen des Forschungsprojekts NorQuATrans (Normativity, Objectivity and Quality Assurance of Transdisciplinary Processes) beschäftigt er sich empirisch mit der Frage, wie Klimaforscher*innen und Praxisakteure gemeinsam Wissen produzieren und welche Rollen die Beteiligten dabei einnehmen. Das Ziel des Projekts besteht in der Entwicklung von Qualitätskriterien und Evaluationsmethoden für die Verbesserung der transdisziplinären Zusammenarbeit.

Vor seiner Tätigkeit am GERICS/HICCS hat sich Mirko vor allem mit wissenspolitischen Kontroversen zur Energiewende in Deutschland beschäftigt (Windenergie, Partizipation, Wissenschaftspolitik). Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen "Science and Technology Studies" (STS), Umweltsoziologie, Qualitative Methoden der Sozialforschung (Experteninterviews, Diskursanalyse, Grounded Theory) und Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung.